Runen- und Bildsteine

Die Wikinger stelltenihren geliebten Verstorbenen und tapferen Kämpfern Runen- und die Bildsteine auf. Oft tragen die gesenksteine verschlungene Schlangenmuster an den Rändern. Einige erzählen protzigvon Taten derer, die sie aufstellen lieben. Andere betrauern einen in der Fremde verloren Sohn. Die Steine standen fürjeden sichbar an öffentenlichen Plätzen und gedenken konnte. Auf manchen Steine waren nur Runen ein gemeisselt .die Bildsteine von Gotland tragen eine Fülle bildlicher Darstellungen von Szenen aus Sagen und Mythen.